Menu

Nach dem Ausschlafen, sind wir an den Strand gegangen. Doch leider verschwand die Sonne dann hinter Wolken und es wurde doch etwas frisch. Deswegen haben wir unsere Sachen gepackt und sind auf Souvenir-Jagd gegangen und haben auch einiges für unsere Verwandten gefunden.

Am Appartement zurück, wollten wir es nicht wahr haben, dass das Wetter immer noch so wechselhaft ist und sind erst mal in den Pool gesprungen. Doch als uns dort auch zu kalt war, haben wir lieber ein paar Runden Tischtennis gespielt, was durch den Wind leider auch ein eher kurzes Vergnügen blieb.

Die Gedanken an etwas zu Essen kamen demnach wieder schnell in unsere Köpfe und es ging erstmal zum Supermarkt. Zum Abendessen gab es später muschelnudeln mit einer sehr knoffeligen kanarischen Soße.

Auf dem Zimmer machten wir es uns nochmal gemütlich. Morgen sollte ein anstrengender und eindrucksreicher Tag kommen.

 

Tags: Teneriffa Pool schlechtes Wetter bad weather Einkaufen Shoppen Souvenirs

  • No comments found

Leave your comments

0 / 5000 Character restriction
Your text should be in between 30-5000 characters
terms and condition.